Projekt "Junges Literaturland Hessen" an der Hessenwaldschule




Die Klasse 7c will Georg Büchner besser kennenlernen. Warum ist er überhaupt so berühmt? Wofür hat er gekämpft? Wovon träumte er? Was würde er zu manchen Dingen sagen, wenn er heute noch leben würde?
Bei einem Besuch im Büchnerhaus haben wir erste Antworten auf unsere Fragen bekommen. Zusammen mit dem Beat-Boxer und Slam-Poeten Dalibor Markovic, der ganz schön berühmt ist, haben wir versucht unsere Gedanken und Gefühle in eigenen Worten auszudrücken. Unsere Texte werden wir auch noch mit Profis von hr2 kultur vertonen.
Uns freut es besonders, dass hr2 kultur mit dem Projekt "Junges Literaturland Hessen" das Bewusstsein für die Literaturgeschichte des Landes weckt und die Schülerinnen und Schüler zu eigenen kreativen Erfahrungen ermutigt, sagt Klassenlehrerin Sabine Henninger.




Veröffentlicht am: