Hessenwaldschule - Fit für's Leben

Juniorwahl: Afd bei Hessenwaldschülern chancenlos

Weiterstadt Wären die Stimmen der Hessenwaldschüler maßgeblich, hätte die AfD keine Chance gehabt, in den Bundestag einzuziehen. Sie wäre an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert. Gewonnen hätte die Wahl die CDU, aber auch die Grünen...

mehr...

Konferenzstühle, Schokoriegel und ein riesiger Nachrichtenpool

Weiterstadt/Frankfurt Mehrere Wochen lang beschäftigte sich die Klasse 8e von Rosi Sennhenn mit Tageszeitungen. Um das Thema zu vertiefen, besuchte die Klasse die weltweit bekannte Nachrichtenagentur Reuters in Frankfurt. Am Ende waren sich alle...

mehr...

Architektenkammer präsentiert Hessenwaldschule als Vorbild

Weiterstadt (Lör) „Neue Schulen braucht das Land!“ Unter diesem Motto stand das Pressegespräch der Architekten- und Stadtplanerkammer (AKH) in der neuen Hessenwaldschule. Professor Tobias Wulf, Architekt des Neubaus der Hessenwaldschule, präsentierte das inzwischen...

mehr...

Pädagogischer Tag ermöglicht langes Wochenende

Am Montag, 2. Oktober 2017, findet für das Lehrerkollegium ein pädagogischer Tag zum Thema IT-Nutzung an der Hessenwaldschule statt. Aus diesem Grund entfällt am 2. Oktober der Unterricht. Der 3. Oktober, der Tag der Deutschen Einheit,...

mehr...

60 Hessenwaldschüler beim Bibelmarathon zum Luther-Jahr

Weiterstadt (KB) Direkt nach der Pause machten sich 60 Siebtklässler der Hessenwaldschule auf den Weg in die Kirche nach Gräfenhausen. Dort findet zum diesjährigen Reformationsjahr der Bibelmarathon statt. In einer Woche wurde in...

mehr...

Lutz van der Horst macht Crashkurs an Hessenwaldschule

Weiterstadt (Lör) Man kennt ihn als Promi-Plagegeist und ebenso rotzfrechen wie schlagfertigen Außenreporter der ZDF-heute-Show, der den Finger in die Wunden legt: Heute drehte Lutz van der Horst in der Hessenwaldschule. Diesmal für...

mehr...
  • Kalender

    Termine

    Service, Angebote & Downloads

    Gästebuch

  • Aktuelles

    31.08.2017Merlin-Tyrus Bendlin ist der jüngste Spieler der Bundesliga

    Weiterstadt Der gerade mal 15 Jahre alte Merlin-Tyrus Bendlin aus Erzhausen wurde von den Mannheim Tornados in die 1. Bundesliga berufen. Daniel Husband und General Manager Martin Helmig (auch Coach der Nationalmannschaft) verpflichteten Merlin für die noch anstehenden Play-Offs. Merlin Tyrus, der gerade erst aus San Francisco vom World Boys Tournament mit der U16 Mannschaft zurückkam und noch eine Woche Training mit der Deutschen Baseball Akademie in Berlin absolvierte, ist der jüngste Bundesligaspieler, der bisher in die Bundesliga berufen wurde.

    20.08.2017Neue Fünftklässler begeistert vom Ganztagsangebot

    Weiterstadt (Lör) Rund 130 neue Hessenwaldschüler, zwei neue Schulleitungsmitglieder und eine Einschulungsfeier, die die Lehrerinnen und Lehrer der neuen fünften Klassen mit Bravour vorbereitet hatten: Das neue Schuljahr an der Hessenwaldschule begann vielversprechend, auch weil der neue Imagefilm viel Beifall erhielt.

    04.08.2017Merlin-Tyrus Bendlin ist Baseball-Europameister

    Weiterstadt Während die meisten Schüler ihre Ferien genießen, kämpfte Merlin-Tyrus Bendlin vom 17.. bis 23. Juli in Wien um die Europameisterschaft. Mit der DBA (Deutsche Baseball Akademie) U15 Nationalmannschaft erwischten die Cadetten in der Gruppe B harte Gegner. Lediglich Litauen konnte im ersten Spiel schnell und locker mit 14:1 geschlagen werden. Am zweiten Spieltag gegen Frankreich sah es schon deutlich schwerer aus, auch wenn es am Ende 11:7 für Deutschland stand.

    11.07.2017"Wir wünschen euch, dass ihr eure persönlichen Ziele erreicht"

    Weiterstadt (Lör) „Man geht, kommt aber auch an - und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!“ Schulleiter Markus Bürger bedankte sich in einer kleinen Feierstunde bei den Kolleginnen und Kollegen, die die Hessenwaldschule verlassen. Ute Einicke, Simone Bruch, Anja Reuter, Meike Schmidt und Marco Acosta fangen im neuen Schuljahr an anderer Wirkungsstätte an.

    04.07.2017Weg zur Hessenwaldschule ist wieder sauberhaft

    Weiterstadt (Lör) Für die Hessenwaldschüler stand am Dienstag vor den Sommerferien Umweltschutz auf dem Stundenplan: Die Schulklassen sammelten rund um die Schule Abfälle ein. Sie erfuhren dabei, dass man ohne viel Aufwand viel für die Umwelt tun kann und schnell zum Vorbild für Andere wird. Ihre Botschaft: Dinge in die Natur oder auf die Straße zu werfen, geht gar nicht - auch keine Kaugummis oder Bonbonpapierchen. Jeder kann ganz einfach etwas für den Umweltschutz tun! Besonders fleißig waren die Schülerinnen und Schüler von Angela Freidhof.